Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Mit den Informationen auf dieser Seite, wollen wir dir helfen, eine bessere Läuferin oder ein besserer Läufer zu werden. Du hast einen aktuellen Gesundheits- und Leistungsstand sowie deine Ziele. Nun geht es darum, den effizientesten Weg dorthin zu finden, denn die Belastbarkeit und die zur Verfügung stehende Zeit sind begrenzt und Spaß soll das Training ja auch machen.

Da braucht man die richtigen Trainingsreize, die belasten, aber nicht überfordern und eine Periodisierung, die eine Entwicklung sicherstellt, aber ausreichend Raum für die Regeneration lässt.

Wir, als ein auf Ultralaufsport spezialisierter Verein, bieten dir verschiedene Varianten an, um im Spannungsfeld von Leistung, Gesundheit und Freude ein gutes, strukturiertes Training zu gestalten.

Trainingspläne und -konzepte

In den öffentlichen Texten werden die einzelnen Trainingsbausteine vorgestellt und exemplarisch zu Musterplänen zusammengestellt.

Laufseminare

Eine gute Idee für Läufer, die sich selbst trainieren wollen, ist die Teilnahme an einem Seminar. Hier werden die einzelnen Trainingsbausteine vorgestellt und weitergehende Themen besprochen. In den praktischen Übungen werden die Trainingselemente erklärt und erlernt.

Trainingslager

Bei diesen Veranstaltungen geht es nicht um die Theorie, sondern um die Praxis, um Laufen, Kräftigen, Dehnen, aber auch um Trainieren in der Gruppe unter Anleitung in schönen Gegenden.

Newsletter, Mail, Facebook, Telefon, persönlicher Austausch 

Viele Informationen zum Training und zur Wettkampfgestaltung werden in den regelmäßigen Newslettern gegeben. Die Trainer stehen aber auch auf anderen Kanälen den Vereinsmitgliedern zur Verfügung.

Trainingsgruppe - Personal Coaching

Wie wäre es mit einer persönlichen Betreuung? Insbesondere bei Ultralaufeinsteigern und sehr ambitionierten Läufern und Läuferinnen mit großen Zielen macht die temporäre Zusammenarbeit mit einem Trainer oder einer Trainerin Sinn. Ein Trainer steuert das Training, schützt vor Überbelastung und motiviert.

Egal, ob du neu im Ultralaufsport bist oder ein alter Hase, ob du gerne Runden drehst oder lieber Berge rauf und runter rennst, ob du eher eine Schnecke oder eine Rakete bist, ob du noch jung an Jahren bist oder schon reichlich Lebenserfahrung hast - ein strukturiertes Training ist immer zu empfehlen und man kann immer wieder neue, sinnvolle Trainingselemente erlernen.

Bei diesem Thema sind wir an beiden Seiten offen, d.h. jeder der qualifiziert ist, kann Trainer werden und jeder, der möchte, kann als Athlet gecoacht werden. Wir nennen es Coaching und nicht Training, weil wir die Unterstützungsgebiete etwas weiter fassen als die Erstellung eines Trainingsplanes, auf der anderen Seite sind dem Distanz-Coaching Grenzen gesetzt.

Du findest auf den Unterseiten zahlreiche Anregungen, bei Fragen fragen.

Michael Irrgang, Stand 18.07.2019

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.