Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

In genau 10 Tagen, am Freitag, den 17.8. 24 Uhr endet die Frist für die Voranmeldung, zwei Wochen später, am Samstag, den 1.9. fällt mittags dann der Startschuss zur 30. Deutschen Meisterschaften der DUV im 24h-Lauf.

BUFLogo2018

Aktuell stimmen die Anmeldezahlen zuversichtlich, dass es eine sehr teilnehmerstarke und vermutlich auch leistungsstarke Veranstaltung wird. Möglicherweise wird das Teilnehmerlimit von 200 Startern für den 24h-Wettbewerb erreicht werden. Aktuell haben sich 180 angemeldet, davon stehen 172 bereits auf der Startliste, die übrigen haben noch nicht bezahlt. Alle Läuferinnen und Läufer, von denen wir bis zum 17.8. einen Zahlungseingang haben, erhalten eine personalisierte Startnummer, d.h. der Vorname steht mit darauf. Also am besten nicht bis auf den letzten Tag mit der Anmeldung und Bezahlung warten! Ein Vorbericht mit einer Analyse des Starterfeldes folgt dann kurz nach dem Meldeschluss. In diesem Artikel möchte ich euch noch einmal wichtige Hinweise geben. Vielleicht motiviert es ja den einen oder anderen zu einer Anmeldung. 

Ummeldung, Stornierung, Nachmeldung

Um die DNS-Rate („did not started“) zu reduzieren, also dass Leute sich anmelden, bezahlen, aber dann doch nicht erscheinen, bieten wir verschiedene Optionen an. Man kann seinen Startplatz auf andere Personen übertragen oder auf eine andere Disziplin ummelden, falls Startplätze verfügbar sind oder komplett seine Teilnahme stornieren. Bei einer Stornierung bekommt der angemeldete Teilnehmer einen Teilbetrag erstattet und macht seinen Startplatz wieder frei, so dass ggf. Personen von der Warteliste nachrücken können. Details findet ihr in der Ausschreibung. Wird das Teilnehmerfeld der 24h-Läufer nicht ausgeschöpft, so können wir mehr 6h-Stundenläufer auf die Strecke lassen, wo die Warteliste mittlerweile geschlossen wurde, aber es noch mehr Nachfrage nach Plätzen gibt. Also unbedingt absagen, wer wider der ursprünglichen Planung nicht teilnehmen kann.

IMG 9151

Nachmeldungen vor Ort sind denkbar, aber für den 24h-Lauf recht teuer. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir 2 Stunden vor dem Start freie Kontingente für Nachmelder freigeben. Dabei können freie 24h-Lauf-Plätze auch von 6h-Läufern besetzt werden. Details folgen in einem Newsletter an die Teilnehmer kurz vor dem Wettkampf. Schaut bitte ins Anmeldeportal (http://my3.raceresult.com/87744/info?lang=de). Hier findet ihr unter „Info“ die Kurzversion der Ausschreibung, unter „Anmeldung“ die Zahl der offenen Anmeldungen sowie unter „Teilnehmer“ die Startliste.

LG Ultralauf Leistungsmedaille

In Absprache mit der DUV möchten wir bei dem 24h-Lauf unsere "LG Ultralauf Leistungsmedaille" ausschreiben. Diese Auszeichnung wird nicht für Platzierungen vergeben, sondern erhalten alle, die eine bestimmte Leistung erbringen.

Medaillien660

Die Medaille gibt es in Gold, Silber, bzw. Bronze. Dafür haben wir bei diesem Wettbewerb die DLV-Kadernormen als Grenzen festgelegt. Der DLV unterscheidet zwischen der A-, B- und P-Norm, die für Nominierung der Nationalmannschaften von Bedeutung sind. Die Anforderungen liegen bei den Frauen bei 225 km / 212 km / 195 km und bei den Männern bei 250 km / 238 km / 225 km.

Im Rahmen der Veranstaltung wird DLV-Ultramarathon-Berater Norbert Madry das Thema Nationalmannschaft, EMs und WMs erklären. Diese Sonderehrung im offenen Lauf verfolgt auch das Ziel, Talente für einen Einsatz in der 24h-Nationalmannschaft zu motivieren.

Anfahrt, Parken und Übernachtung

Eine Skizze mit den Parkplätzen wird in einem Übersichtsplan später veröffentlicht. Als Übernachtungsmöglichkeiten gibt es unter anderem drei Varianten:

  • Kostenlose Übernachtung in einer angrenzenden Turnhalle.
  • Kostenloses Zelten im Park.
  • Übernachtung im Veranstaltungshotel Arcadia in Bottrop. Hier sind Sonderkonditionen vereinbart.
  • Mit dem Wohnmobil kann man auch kommen, allerdings gibt es keinen Stromanschluss.

Es wird auf dem Veranstaltungsgelände Frühstück und Abendessen angeboten, so dass für Läufer und Betreuer bestens gesorgt sein wird.

BUF 03

Sonstige Änderungen zur Veranstaltung der Vorjahre

Die Stadt hat die Strecke ein bisschen verbessert, d.h. Schlaglöcher gefüllt und die Beleuchtung verbessert. Darüber hinaus werden wir dunkle Stellen beleuchten, so dass die ganze Nacht die gesamte Strecke gut zu erkennen und zu laufen sein wird.

Wir werden dieses Jahr keine Staffelläufer haben, der Verpflegungsstand und die Verpflegungszone werden verlängert, das Angebot an Speisen und Getränken wird erweitert.

BUF 11

Technisch werden wir ein zweites Zeitmesssystem einrichten, live-Ergebnisse ins Internet stellen, ähnlich wie in Gotha einen Beamer aufstellen, der auf einer Leinwand die Ergebnisse projiziert, der Streckensprecher bekommt ebenfalls die Liveergebnisse angezeigt und wir haben eine Person gefunden, die rund um die Uhr mit Bildern und Texten für die Welt das Rennen aufbereitet und kommentiert.

Möglicherweise werden wir nicht alles umsetzen können, aber wir geben uns allergrößte Mühe, um diese Meisterschaft in jeder Hinsicht vorbildlich durchzuführen und nicht nur die Sportler, sondern auch die Betreuer, Zuschauer und die Ultralauf-Community bestens zu versorgen, zu informieren und zu betreuen.

BUF 32

Wir freuen uns auf euch! Die Sportwarte der LG Ultralauf und Adler-Langlauf Bottrop.

Text und Bilder (Buf 2017): Michael Irrgang, 7.8.2018

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN