Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Trail MannschaftB

Heute fand rund um den Bilstein die Deutsche Meisterschaft der DUV im Ultratrail mit Start und Ziel in Kleinalmerode statt.

Wir waren mit elf Männern und einer Frau angereist um unser Bestmögliches zu geben. Nachdem es die Nacht durchgeregnet hatte, starteten wir pünktlich um 08:00 Uhr trockenen Fußes. Das sollte jedoch nicht lange so bleiben, denn es warteten einige matschige Passagen auf uns. Nach bereits 43 Kilometern ging es über endlos scheinende 7 km mit ca. 330 positiven Höhenmetern auf den namengebenden Bilstein, wo uns eine Blaskapelle in Empfang nahm und der Ausblick für die Schinderei entschädigte. Die letzten 5 Kilometer verlangten uns mit einem ausgeprägten Höhenprofil noch einmal alles ab.
Ein ganz spezielles und großes Lob mag ich an dieser Stelle allen Helfern und Organisatoren aussprechen. Es war alles perfekt! Von der Parkplatzeinweisung bis zur Zielmoderation. Der absolute Wahnsinn. Die freiwillige Feuerwehr und das DRK waren zum Helfen mit einer riesigen Mannschaft angetreten. Und dann noch die oben genannte Kapelle auf dem Bilstein. Und ich weiß gar nicht wie viele Freiwillige Kuchen gebacken haben, denn so eine große Auswahl habe ich noch nie gesehen. Okay, ich werde ausschweifend und fange an zu schwärmen - das aber zu Recht.

Florian Wachter, 17.4.2016

 

Obiges Bild: Der 3. Platz für die starke Männermannschaft hinter ASFM Göttingen und dem LG Nord Ultrateam Berlin. Christioph Janthur und Florian Wachter auf dem Podest, es fehlt Falk Sittner. Insgesamt brachte die LG DUV 3 Männermannschaften und 3 Mannschaften Männer 50+ in die Wertung. Bei der ersten 50+Mannschaft belegten Christoph Janthur, Raimund Slabon und Konrad Vogl ebenfalls einen beachtlichen 3. Platz.

Trail TeamB

Ein kleines Gruppenfoto vor dem Start (von links): Konrad Vogl, Florian Wachter, Franz Holzleitner, Relef Tantzen und Klaus Pflästerer.

Name Platz mw Altersklasse AK-Platz
Doris Zachow 34 Seniorinnen W45 5
Falk Sittner 23 Senioren M35 3
Florian Wachter 25 Männer 6
Christoph Janthur 30 Senioren M50 3
Raimund Slabon 57 Senioren M55 5
Konrad Vogl 69 Senioren M55  
Erich Strack 95 Senioren M50  
Karl Rohwedder 101 Senioren M60  
Franz Holzleitner 133 Senioren M65 2
Relef Tantzen 147 Senioren M60  
Klaus Pflästerer 172 Senioren M55  
Hans-Uwe Zietlow 193 Senioren M70 2

Mit zwei zweiten und zwei dritten Plätzen erzielte die LG DUV ein super Ergebnis, dem besten bei einer Meisterschaft seit vielen Jahren! 

Trail FalkB

Falk Sittner (ganz rechts), 3. seiner AK, war der schnellste LG DUVler auf Platz 23 in der Männer Gesamtwertung.

Trail ChristophB

Erfolgreichster Läufer der LG DUV: Christoph Janthur (Mitte, Platz 3) fährt mit drei Medallien nach Hause. Hier erhält er die für den dritten Platz seiner AK.

Trail FranzB

Franz Holzleitner (links) zeigte eine solide Leistung und erreichte den zweiten Platz seiner AK.

Trail UweB

Hans-Uwe Zietlow, unser Läufer in der Altersklasse M70, erzielte wie schon in Nürnberg einen tollen 2. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Finishern. 

 

Bilder: Florian Wachter (4), Klaus Pflästerer (1) und Hans-Uwe Zietlow (1).

Bildunterschriften: Michael Irrgang, 17.4.2016

 

Zur Bundesligaauswertung

Zu den Ergebnissen

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN