Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

„Susanne kann richtig schnell laufen“, schwärmt Franz Holzleitner, der diesmal nur als Zuschauer in die Leichtathletikhalle in Geisingen kam, wo zum 4. Mal auf einer 200m Bahn ein Halbmarathon und Marathon ausgerichtet wurde.

HM Susanne

Susanne Gölz hat es sich nicht nehmen lassen, ihren im Vorjahr gewonnenen Titel zu verteidigen. Mit 1:25h gewann sie mit großem Vorsprung und ließ nur 3 Männer vor sich. „Der Lauf passte perfekt in die Vorbereitung auf Marburg“, erklärte Susanne zu ihrem Start, die in 2 Wochen nach dem guten Ergebnis in Rodgau noch einmal über 50 km starten wird und mit dem gelungenen Formtest einmal mehr ihre fantastische Form bestätigte.

In der Ergebnisliste des Marathons befindet sich auch Klaus Mantel, der sogar 211 Runden zurücklegte und dabei mit einer Zeit von 3:45h seine Altersklasse gewann.

Text: Michael Irrgang, Bilder: Franz Holzleitner, 19.02.2019

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN