Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Cross- und Landschaftslauf waren die Athleten/innen der LG DUV sehr erfolgreich.

Cornelia Bullig belegte in einer Zeit von 8:38:50h den dritten Gesamtrang und konnte sich damit neben der Bronzemedaille der Gesamtwertung auch noch den Titel in ihrer Altersklasse W50 holen.

Dietmar Rosenau belegte mit einer Zeit von 9:31:58h den vierten Rang in seiner Altersklasse und verfehlte damit nur knapp die Bronzemedaille.

Dagmar Liszewitz konnte sich mit einer Zeit von 10:55:28h noch die Bronzemedaille in ihrer Altersklasse W45 sichern und rundete so den guten Mannschaftserfolg ab.

Schade, dass nicht mehr LG DUV´ler an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen haben, damit wir wenigstens eine Mannschaftswertung zusammenbekommen hätten.

Vielleicht im nächsten Jahr!

Herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Olbrich, Sportwart

Florian konnte nach seinem 2. Platz im Vorjahr die 50km von Ulm in diesem Jahr gewinnen. Und das mit einer enormen Zeitverbesserung über die 50 km. Die 50km absolvierte er in 3:37:31h!

 

Sein eigener Bericht.

Klasse Leistung Florian und herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Olbrich, Sportwart

 

Wie schreibt er selber: "...wird zeit dass ich nun mal wieder was nicht gewinne, damit ich nicht abhebe ;)."

Dagmar konnte beim diesjährigen 12 Stundenlauf rund um und durch das neue Brühler Stadion den 2. Platz erlaufen. Nach dem 24 Stundenlauf vom letzten Wochenende ging Dagmar das Rennen ruhig an. Hinzu kamen Temperaturen von mehr als 30 Grad im Schatten, den es leider nur wenig gab. In den letzten 6 Stunden des Rennens konnte Dagmar dann voim 7. Platz bis zum 2. Platz durchlaufen und erreichte bei diesen schwierigen Bedingungen 87,160 km. Zum Schluß lagen nur noch 2,840 km zwischen ihr und der Siegerin.

Einige Infos zu Dagmar findet ihr auf ihrer Homepage.

Foto: Olbrich

Michael Esser hatte auch schwer mit den Temperaturen zu kämpfen und sagte nur: "Ich hab´ noch nie im Leben so viel getrunken!"

Foto: Olbrich

Alles in allem eine gelungene Wiederauflage, nach einem Jahr Zwangspause aufgrund des Stadionausbaues.

Herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Olbrich, Sportwart

 

Beinahe durchgegangen durch die Arbeit beim und um den 24 Stundenlauf in Rockenhausen wäre mir die tolle Leistung von Barbara und Karl-Heinz Becker beim 6 Tagelauf in Bornhom vom 18. – 24.06.2010.

 

Barbara kam dabei auch hervorragende 573,815 km und Platz 3 bei den Frauen. Karl-Heinz ließ es etwas gemütlicher angehen und kam in den 144 Stunden auf ebenfalls sehr gute 407,640 km.

 

Ergebnisse

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wolfgang Olbrich, Sportwart

 

 

DUV-DM 24 Stunden 2010 in Rockenhausen

 
Am vergangenen Wochenende fanden in Rockenhausen/Pfalz die Deutschen Meisterschaften der DUV im 24 Stundenlauf statt. Die LG DUV war selber örtlicher Ausrichter der Meisterschaften und daher auf und an der Strecke besonders gefordert.
 
Als örtlicher Ausrichter wurde die Organisation und Durchführung der Veranstaltung sehr gelobt und ich denke, wir können diese als sehr gelungen bezeichnen. Natürlich haben wir auch einige Dinge finden können, die verbesserungswürdig sind, aber die sind glücklicherweise den Teilnehmer/innen nicht aufgefallen.
 
Noch größer ist allerdings der Erfolg zu werten, den wir mit unseren Athleten/innen auf der Strecke zu verzeichnen hatten. Mit 3 (+1) Frauen und 6 (+1) Männern waren wir gleichzeitig der teilnehmerstärkste Verein bei den 22. Deutschen Meisterschaften im 24 Stundenlauf. Und wohl auch der erfolgreichste Verein!
 
In den Einzelwettbewerben konnten wir hervorragende Ergebnisse erreichen, die in den AK-Wertungen auch zu Titel führten!
 
-          Oliver Ruf, 229,750 km, Bronzemedaille Gesamtwertung, Deutscher Vizemeister M35
-          Stefan Hinze, 227,830 km, Platz 4 Gesamtwertung, Deutscher Meister M45
-          Michael Irrgang, 214,440 km, Platz 5 Gesamtwertung, Deutscher Vizemeister M45 (gestartet für Troisdorfer LG M.U.T., daher oben mit +1 in Klammern)
-          Gabriele Grohmann, 213,570 km, Deutsche Meisterin Gesamtwertung, Deutsche Meisterin W45 (gestartet für Troisdorfer LG M.U.T., daher oben mit +1 in Klammern)
-          Cornelia Bullig, 197,690 km, Platz 4 Gesamtwertung, Deutsche Meisterin W50
-          Holger Brill, 188,140 km, Platz 16 Gesamtwertung, 4. M40
-          Said Kahla, 186,305 km, Platz  19 Gesamtwertung, Bronzemedaille M60
-          Michael Hilzinger, 167,151 km, Platz 31 Gesamtwertung, 5. M50
-          Dagmar Liszewitz, 152, 716 km, Platz 13 Gesamtwertung, 7. W45
-          Axel Densing, 129,374 km, Platz 71 Gesamtwertung, 14. M40
-          Ursula Jedele, 123,862 km, Platz 23 Gesamtwertung, Deutsche Vizemeisterin W60
-          Alexander Lauterbach, 103,430 km, 86. Gesamtwertung, 4. MHK (offene Wertung)
-          Ralf Simon, 101,071 km, 89. Gesamtwertung, 21. M50
 
Mit der Herrenmannschaft Oliver Ruf, Stefan Hinze und Holger Brill konnten wir mit 645,720 km den Titel eines Deutschen Mannschaftsmeisters Gesamtwertung und den Deutschen Mannschaftsmeister in der AK M35-45 erringen!
 
Die Damenmannschaft mit Cornelia Bullig, Dagmar Liszewitz und Ursula Jedele konnte mit 474,270 den Deutschen Mannschaftsvizemeistertitel in der Gesamtwertung und der AK W35+ erreichen.
 
Die Herrenmannschaft Said Kahla, Michael Hilzinger und Claus-Thomas Emmig wurde mit 491,900 km Deutscher Mannschaftsmeister in der M50+!
 
Somit ist ein wirklich ausgezeichnetes Wochenende für die LG DUV zu Ende gegangen. Und ich denke, man kann mit Recht sagen, dass der Verein LG DUV seine Feuertaufe mit Bravour bestanden hat. Sowohl auf, wie auch neben der Strecke!
 
Es hat richtig Spaß gemacht zuzusehen, wie ihr gekämpft habt. Stefan mit Magenproblemen und nachher mit Abstand der schnellste Läufer in den letzten 4 Stunden auf der Strecke. Oliver konstant Runde um Runde abspulend und sich durch die Rangliste nach oben fressend. Michael Hilzinger, wie er sich zuerst bei mir abmelden wollte, dann aber doch wieder auf die Strecke ist. Auch wenn er seinen Titel nicht verteidigen konnte, so hat mich diese Einstellung doch sehr beeindruckt. Axel, der zusammen mit seiner besseren Hälfte den ganzen Freitag bis in den Abend beim Aufbau unterstützt hat und immer gut drauf war beim „Rundendrehen“, usw., usw.
 
Herzlichen Glückwunsch den neuen Meistern/in, Vizemeistern/innen und Bronzemedaillengewinnern. Ihr wart echt absolute spitze!
 
Vielen, vielen Dank allen, die als Helfer/in zur Verfügung gestanden haben ob aus der LG DUV, Angehörige oder, bzw. besonderen Dank den vereinsfremden Helfern/innen, die uns unterstützt haben. Ihr wart mindestens genauso gut!
 
Einzelergebnisse und Mannschaftswertung. Oder inklusive Urkundendruck in der DUV-Statistikdatenbank.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Wolfgang Olbrich, Sportwart

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.