Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Termine

Logo160

30.3.2019
DM 50km, Störitz

14.4.2019
6h, Mörfelden

25.-28.04.2019
Trainingslager, Zierenberg

8.6.2019
DM Ultratrail, Reichweiler

24./25.8.2019
DM 24h BUF, Bottrop

21.9.2019
100km, Kandel

(tw nicht offiziell)

 

Kilometerspiel:

Unser 1. Team in der 1. Liga

 

Unser 2. Team in der 5. Liga

 

Die Aufregung steigt, denn am Samstag steigt am Aggerstadion in Troisdorf zunächst eine große Laufparty und anschließend die Jubiläumsfeier. Am 50km-Lauf können natürlich alle Trailliebhaber teilnehmen, denn aktuell sind noch etwa 20 Plätze frei. Auf den 13 Runden durch die Wahner Heide summieren sich die Höhenmeter auf immerhin 750! Für gutes Wetter sowie eine gute Verpflegung ist gesorgt und 7 Stunden Zeitlimit geben auch den Gemütlichen genügend Zeit für ein Finish. 

Die Medaille gibt es für alle Teilnehmer, die Schnellsten können schöne Pokale auskämpfen.

Preise660

Das Startfeld ist für einen kleinen, familiären Landschaftslauf sehr prominent besetzt. Fabian Benz beispielsweise hat erst vor zwei Wochen den Spartathlon erfolgreich beendet - wir planen davon am Donnerstag auf unserer Homepage zu berichten. Vor vier Wochen wurde Hans-Dieter Jancker Weltmeister seiner Altersklasse im 100km-Lauf und zahlreiche Meister des 24h-Laufes von Anfang September sind ebenfalls dabei, unter anderem die Meisterin Anke Libuda und die Vizemeisterin Claudia Lederer. Mit Rita Nowottny-Hupka, Kerstin Hommel und Sylvia Faller ist die komplette 100km-Frauenmannschaft am Start, die im März die Mannschaftswertung 50+ gewan und einen neuen deutschen Altersklassen-Rekord aufstellte. Mit der besten Zeit von 3:18h über 50km steht Volker Greis am Start, aber mit Stefan Beckmann und Chritoph Janthur hat er zwei Trailspezialisten im Schlepptau.

Spannend ist die Frage, wie sich die Troisdorfer Jürgen Mosler und Michael Hillen schlagen. Für Michael ist es sein Trainingsrevier, allerdings sein allererster Ultralauf. Da ist er sicher gut beraten, geduldig die Kilometer abzuspulen. Ebenfalls wie Jürgen sind auch Frank Breuer und Jürgen Titze vom mit-ausrichtenden Verein Troisdorfer LG M.U.T. gemeldet. Beide sind hervorragende Läufer, die mit dem Profil bestens zurecht kommen sollten. Allerdings starten sie als Gastläufer, d.h., dass sie zunächst nicht die Absicht haben, 13 Runden zu laufen.

wahner heide

Das Naturschutzgebiet Wahner Heide bietet zum zehnjährigen Jubiläum der LG Ultralauf die Kulisse für einen einmaligen Lauf.

23 Männer sind am Start und ein Favorit ist nicht auszumachen, denn am Ende der Saison sind möglicherweise viele schon erfolgsgesättigt und planen eher einen gemütlichen Gruppenlauf zum Saisonabschluss. 

Bei den 8 Frauen gibt es vermutlich ein größeres Leistungsgefälle. Favoritin ist Anke Libuda aus Bochum, die mit einer Weltklasseleistung die Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf gewann - sie belegt mit ihrer gelaufenen Strecke aktuell Platz 6 der Weltjahresbestenliste und ist die Nr 1 in Deutschland! Möglicherweise kann ihr Claudia Lederer Paroli bieten, die ähnlich wie Anke auf ein tolles Laufjahr zurückblicken kann mit weit überdurchschnittlichen Leistungssteigerungen. Interessanterweise nahmen beide an den gleichen Deutschen Meisterschaften teil, wobei Anke mit 3:0 die Nase vorne hat.

Mit Rita kommt eine dreifache deutsche Meisterin im 100km-Lauf, die dieses Jahr in Rheine in ihrer Altersklasse, aber auch mit den Frauenmannschaften der LG Ultralauf einige Preise abräumen konnte. Kerstin Conrad wurde beim Kölnpfadlauf 2. in einer sehr guten Zeit. 

Es sind aber bei weitem nicht nur Spitzenläufer am Start. Ganz im Gegenteil hat sich die Hälfe der Läufer als Gastläufer eingetragen, um den Rahmen zu nutzen, um vielleicht 1, oder 3 oder wer-weiß-denn-schon-vorher-wie-viele Runden zu laufen. Darunter beispielsweise Thomas Bitzer, der beim BUF für die Technik verantwortlich ist oder Heike Nordick, die ansonsten immer sehr fürsorglich die Läufer betreut oder Ralf Simon, der seit Jahren das DUV-Spartathlonbüro mit Leben füllt oder Ralf Kappus, Jan Förster und Oliver Ruf, die im letzten Jahr mehr betreut haben als selbst aktiv laufen konnten.

Es sind so viele nette Leute vor Ort, dass es bestimmt eine wunderbare Veranstaltung wird. Die meisten Teilnehmer kommen natürlich von der LG Ultralauf und räumlich aus allen Teilen Deutschlands, z.B. aus Hamburg, Berlin und München, aber auch aus Troisdorf und der Region kommen einige.

Vielleicht kommen noch ein paar Läufer spontan dazu, denn es sind ja noch ein paar Plätze frei und Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch möglich. Maximal 50 Personen für den 50km-Wettkampf hat die Genehmigungsstelle zugelassen. Aber Achtung: Bitte eine eigene beliebige Startnummer mitbringen! Vielleicht vom ersten Lauf oder dem schönsten oder dem längsten oder dem entferntesten .... 

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte der Ausschreibung (hier klicken) und dieser News mit wichtigen Infos (hier klicken). Online-Anmeldung: (hier klicken)

SWT quer

Mit den Stadtwerken Troisdorf fand sich sogar ein Partner, der die Veranstaltung auf Anhieb attraktiv fand, um für ein neues Produkt zu werben, bei dem man für täglich 10.000 Schritte eine Kilowattstunde Strom geschenkt bekommt. Passt gut.

 

Text und Bilder: Michael Irrgang 9.10.2018 

20181005 Bild4

Beim Kilometerspiel ist schon wieder die Hälfte der Saison rum. Unsere fleißigen Kilometersammler der LG Ultralauf haben die Teams auf den ersten Platz in der 1. Liga bzw. 5. Liga geführt. Im ersten Team tragen leider nicht mehr alle Mitspieler ihre Kilometer ein. Trotzdem haben wir im Moment einen Vorsprung von ca. 8.000 km vor den Veganern.

20181005 Bild1

Auch unser zweites Team hat einen Vorsprung auf die St. Paulifans in der 5. Liga herausgelaufen. Der Aufstieg in die 4. Liga scheint so gut wie sicher. Wenn es gut läuft ist sogar ein Ligensprung in die dritte Liga möglich. Dazu am Jahresende mehr.

20181005 Bild2

Beide Teams freuen sich auf weitere Kilometersammler. Wer sich einem unserer Teams anschließen möchte, kann sich unter www.kmspiel.de kostenlos anmelden. Die Spielregeln und das Handbuch helfen weiter. Man braucht nur immer seine gelaufenen Kilometer auf seinem „Konto“ eintragen. Außerdem kann man auf einer Weltkarte sehen, wieweit das Team gelaufen ist.

20181005 Bild3

 

Text und Bilder Jens Allerheiligen

Für den 13. Oktober sagt der Wetterbericht für Troisdorf 10 Sonnenstunden bei etwa 20 Grad voraus. Perfektes Laufwetter also, doch wo möchte man am Ende der Saison noch laufen?

LGU Jubiläumslauf

LGUJ Medaille

Die Empfehlung ist der LGU Jubiläumslauf in Troisdorf. 50 km mit 750 Höhenmeter durch das Naturschutzgebiet Wahner Heide scheint ein guter Plan zu sein, diesen Herbstsamstag sinnvoll zu verbringen.

Eine kleine, familiäre Veranstaltung mit guter Versorgung. Der Lauf findet anlässlich des 10jährigen Bestehens der LG Ultralauf statt und wird einmalig sein.

Die Teilnehmer erhalten eine schicke Jubiläumsmedaille. Allerdings muss man zum Erhalt gar nicht 13 Runden laufen, sondern man kann sich auch mit weniger Runden zufriedengeben. Insgesamt stehen 7 Stunden Zeit zur Verfügung.

Achtung: Eigene Startnummer mitbringen! Weitere Details zur Veranstaltung und die Online-Anmeldefunktion findet ihr hier. Es sind aktuell noch ca 20 Startplätze frei. 

TrailDorado

13Okt TrailDoradoEine Alternative ist der TrailDorado, ein 24h-Traillauf in Arnsberg. Die Runde ist hier 4,1 km lang und weist 130 Höhenmeter aus. Die Veranstaltung ist viel Trailrunning, viel Party, ein bisschen Lagerfeuerstimmung und enthält interessante Vorträge. Homepage Traildorado.

Unter den Referenten befinden sich drei LG Ultralaufmitglieder:

Sandra Wieners: Entspannungstraining für Läufer

Matthias Heinle: Marathon des Sables

Sebastian Gonschorek: "Ich bin dann mal Westweg..." 398km durch den Winter-Schwarzwald

Ansonsten gibt es einige Marathon, kürzere Läufe oder auch andere Ultras. Da fällt wieder einmal die Entscheidung schwer. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch viele Leute für unsere Veranstaltung entscheiden würden. Eine Nachmeldung vor Ort ist übrigens ebenfalls möglich.

 Medaille: Michael Irrgang, Logo Traildorado. Veranstaltungsseite, Text: Michael Irrgang , 30.9.2018

 

Der Termin steht: Der BUF findet am Wochenende vom 23.8. bis 25.8.2019 statt.

Highlights 2019:
- Wahrscheinlich erneute Ausrichtung der DM über 24h
- Übernachten im Park von Freitag bis Sonntag
- 6h-Lauf mit 50km-Zwischenzeit, 24h mit 100km-Zwichenzeit
- 100km-Lauf mit 15 Stunden Zeitlimit (neu)
- 24h- Staffel für 2 bis 10 Teilnehmer (neu)
- optimierte Strecke, etwas kürzer, aber eine spitze Kurve weniger
- Freitag Abend: Lockeres, gemütliches Treffen

Gutes Wetter, viele Läufer, freundliche Helfer, super Stimmung, großartige Leistungen, tolle Verpflegung - alles bereits bestellt.

Die Ausschreibung des 24h-Laufes wird schnellstmöglich veröffentlicht, hängt aber mit der Vergabe der Meisterschaften zusammen. 

IMG 2712

Das Festival, welches gleichermaßen die Ziele Gemeinschaft und Leistung verbindet, bietet sowohl dem ambitionierten als auch dem genussorientierten Läufer einen schönen Rahmen für eine erfolgversprechende Teilnahme. Gerade der 6h-Lauf bietet Ultralaufinteressierten den Einstieg in eine faszinierende Sportart, die von der familiären Stimmung geprägt ist.

Die Stadt Bottrop, allen voran Oberbürgermeister Bernd Tischler, ist Partner der Veranstaltung und freut sich auf ein großes Event in der Stadt sportbegeisterter Bürger.

Das Organisationsteam
Stand 24.09.2018

2018 Plakat B 

Der BUF 2018 zeichnete sich aus durch:

- Die 30. DM über 24h und mit 150 Ergebnisse die größte Meisterschaft in dieser Disziplin

- Mit 180 Finishern laut DUV-Statistik der größte 24-Lauf in Deutschland 2018, Nr 4. in der Welt

- 5 Streckenrekorde (24h Männer/Frauen, 12h Männer/Frauen, 6h Frauen

- 3 Deutsche Besteleistungen (12h M80, 24h W35, 24h W80)

- viele persönliche Bestleistungen und erfolgreiche Debuts

- bestes Wetter

- ....

Schön, dass ihr alle da wart!

Ausschreibung 2018

Bericht: Neues vom BUF vom 7.8.2018

Bericht: Vorbericht vom 28.8.2018

Veranstaltungsbericht: Gelungene 24h DM in Bottrop vom 3.9.2018 mit allen Ergebnissen

LG Ultralauf-Bericht: Erfüllte Träume beim BUF vom 6.9.2018 mit Bildergalerien

 

24.09.2018, Michael Irrgang

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN